Games Handhelds

Handy als Handheld

Einer aktuellen Untersuchung des US-Netzanbieters AT&T zufolge nutzen 57% der Handynutzer ihr Mobiltelefon auch als Spielkonsole.
„Während sich in der Wirtschaft generell eine gewisse Depression breit macht, ist auf dem Handy-Spielemarkt eine überaus positive Entwicklung zu beobachten. Angetrieben durch den großen Erfolg des AppStores von Apple, der starken Nachfrage nach leicht zugänglichen Casual Games und den weiterentwickelten technischen Möglichkeiten heutiger Mobilfunkgeräte haben Mobile Games inzwischen den Massenmarkt erreicht“, erklärt David Nerici, Business Development Manager für Österreich und die Schweiz bei Gameloft, im pressetext-Interview.

Aber nicht nur Apple versuche sich im Handyspielmarkt zu behaupten. „Auch andere Unternehmen wie Google oder Nokia haben die Zeichen der Zeit bereits erkannt und ihr Engagement im Mobile-Gaming-Sektor verstärkt“, stellt Nerici fest. Na, dann wollen wir mal auf einen ordentlichen Wettbewerbsmarkt hoffen, der die Preise nach unten drückt. (ble)

Quelle: pcwelt.de