Apple Hardware-Tests Technik Testbereich

Test: eyetv DTT deluxe

Wenn es um Fernsehen am Computer geht, hat Elgato die Nase vorn. Zur aktuellen Fussball-WM startet die Firma zusätzlich eine Aktion. Wer jetzt das Produkt eyetv DTT deluxe kauft, der bekommt sein Geld erstattet, wenn Deutschland die WM gewinnt.
Wir haben für euch das Produkt eyetv DTT deluxe getestet.

Klein aber fein!

Dem Paket liegt natürlich ein DVB-T Stick bei. Laut Elgato ist es sogar der kleinste Stick der Welt. Mit gerade 3,5cm Länge ist er auch wirklich klein und findet in jedem USB-Port Platz.
Dem TV-Stick liegt noch eine Menge Zubehör bei. Zum einen eine USB-Verlängerung und verschiedene Antennen zum Emfang des TV-Signals. Eine Mini-Teleskopantenne, eine Hausantenne und ein Adapter für eine Antenne. Zusätzlich gibt es eine Fernbedienung, natürlich Bedienungsanleitungen und eine CD mit passender Software.

Mac Benutzer dürfen als Software das sehr gute EyeTV 3 benutzen. Windows User können Terratec Home Cinema benutzen.
Um den Stick in Betrieb zu nehmen, sind nur wenige Schritte erforderlich. Es reicht, die Software zu installieren und den Stick in einen freien USB-Port zu stecken. Der Stick wird sich nun mit Hilfe der Software selbst konfigurieren und ihr müsst nur wenige Einstellungen vornehmen. Wem der Empfang mit der kleinen Antenne direkt am Computer nicht reicht, der kann auch auf den Antennenadapter zurückgreifen oder den Stick mit einer „richtigen“ Antenne verbinden.

Der Stick kostet 89,95. Dies ist er aber auf alle Fälle wert, da dank der herausragenden Software viele Features mitgeliefert werden. Es können Aufnahmen programmiert oder im TV vor und zurückgespult werden.

FAZIT

So muss Fernsehen am Mac oder PC sein! Einfache Installation und tolle Software machen eyetv DTT deluxe zu einem Kauftipp für alle Fernsehfreunde!

Produktseite