Bücher Testbereich

Buchtipp: YouTube – Erfolg und Spaß mit Online-Videos (Krachten)

YouTube ist innerhalb der letzten Jahre zum größten Videoportal der Welt gewachsen. Jede Minute sollen über 35 Stunden Videomaterial auf die Plattform geladen werden. YouTube macht mit seinem immensen Umfang damit 10 Prozent des gesamten Internet-Datenverkehrs aus. Vor allem neue Nutzer werden vom großen Umfang der Webseite regelrecht erschlagen und erst nach langer Einarbeitungszeit kennt man endlich alle Features und Funktionen von YouTube. Christof Krachten, bekannt vom YouTube-Kanal Clixoom, veröffentlichte vor einer Woche zusammen mit Carolin Hengholt das Buch „YouTube – Erfolg und Spaß mit Online-Videos“. Auf der Rückseite verspricht das Buch, dem Leser zu zeigen, wie man Erfolg auf YouTube haben kann und damit sogar Geld verdient. Aber auch umfangreiche Tipps für YouTube-Zuschauer werden angekündigt. Wir haben das Buch gelesen und verraten euch in diesem Artikel, ob das Buch brisante Geheimtipps bereithält und ob sich ein Kauf lohnt.

Zuerst die Grundlagen – Dann ans Eingemachte

Das Buch startet zuerst mit grundlegenden Tipps rund um YouTube. Krachten erklärt auf den ersten Buchseiten unter anderem was YouTube denn nun genau ist und zeigt dem Leser zum Beispiel, wie man sich auf YouTube anmeldet. Für erfahrene YouTube-Benutzer sind die ersten 40 Buchseiten wohl eher langweilig. Wer braucht schon zwei Seiten, die zeigen, wie man sich registriert? Auch die umfangreiche Erklärung des YouTube-Players ist wohl nur für blutige Anfänger ein wenig interessant.

Spannend wird es erst ab Seite 70. Hier wird ein umfangreicher Einblick in den Dreh eines Videos gegeben und auf Dinge wie „Dramaturgie“ oder „Perspektiven“ eingegangen. Außerdem zeigt Krachten diverse Ausstattungen für Hobbyfilmer und welche Kamera man sich zulegen sollte. Zudem bekommt der Leser einen Einblick in suchmaschinenoptimierte Videos und sogar auf das Thema „YouTube hacken“ wird eingegangen. In diesem Kapitel wird gezeigt, wie man seine Videos mit halblegalen Tätigkeiten ein wenig bekannter machten kann.

Aber wie werde ich nun berühmt?

Richtige Geheimtipps auf die Frage, wie man nun auf YouTube berühmt wie Herr Tutorial oder Simon Desue wird, verrät auch dieses Buch leider nicht. Es gibt vielmehr Grundlegende Tipps wie Durchhaltevermögen, und dass man eine gute Idee für Videos haben sollte.

Bis auf minimale Fehler liest sich das Buch weitestgehend gut. Durch die sehr gute bunte Bebilderung wird das Lesen auch noch kurzweiliger. Das Buch wird zudem immer wieder von der Rubrik „Die großen deutschen YouTube-Kanäle“ unterbrochen. Hier stellen die Autoren berühmte Kanäle wie „DieAussenseiter“ oder „coldmirror“ vor. Fans der Kanäle werden diese Informationen sicherlich nicht brauchen, da sie meistens nur die Interviews vom Clixoom-Kanal mit dem jeweiligen YouTuber zusammenfassen.

FAZIT

„YouTube – Erfolg und Spaß mit Online-Videos“ liest sich auf den ersten Seiten noch wie eine langweilige Werbebroschüre zu Clixoom. Nach einigen Seiten wird das Buch dann aber interessant und bietet selbst YouTube-Profis noch den einen oder anderen Tipp. Geheimtipps zum Berühmtwerden bietet aber auch dieses Buch nicht. Vielmehr ist es wohl eher das fehlende Handbuch zu YouTube, das sich vor allem an Anfänger richtet.

208 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
19,90 Euro, ISBN 978-3-89864-738-0

Auf der offiziellen Website des Buches findet ihr eine Leseprobe und weitere Infos:
Zur offiziellen Website des Buches…