Artikel Tipps und Tricks

Wann man auf Facebook, Twitter und Tumblr posten sollte

Betreibt ihr eine Homepage und verwendet ihr für die Verbreitung eurer Inhalte und zur Interaktion mit euren Usern soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Tumblr? Dann kam sicherlich schon einmal die Frage auf, wann der geeignete Zeitpunkt ist, eure Beiträge mit den Leuten zu teilen, um damit die höchste Aufmerksamkeit zu generieren. Dank dem URL-Shortener bitly gibt es jetzt eine Analyse dieser Daten.

Bitly hat eine weite Verbreitung auf den wichtigsten sozialen Netzwerken. Da Twitter eine Begrenzung von 140 Zeichen hat, war solch ein Service essentiell, um auch längere Adressen an die User weiterzugeben. Bitly hat hier eine Vorreiterrolle eingenommen und machte sich nun die Mühe, den genierten Traffic in anschaulichen Grafiken bereitzustellen. Anhand dessen lassen sich nun die besten Zeiten für Postings feststellen.

Wann man auf Facebook posten sollte

Auf Facebook sollte man darauf achten, Posts in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr zu erstellen. Hier ist die Klickrate am höchsten und die Aufmerksamkeit am größten. Der reichweitenstärkste Tag war der Mittwoch um 15 Uhr, zu diesem Zeitpunkt sahen sich die meisten Facebook-User ihre neuen Beiträge an. Links, die vor 8 oder nach 20 Uhr geteilt werden, erreichen die wenigsten Leuten. Auch am Wochenende sah es mit der Aufmerksamkeit nicht so gut aus.

Wann man auf Twitter posten sollte

Vor allen auf Twitter wird bitly sehr häufig genutzt, was, wie bereits schon erwähnt, auf die Begrenzung der Zeichen zurückzuführen ist. Hier sind die Daten also am genausten. Bei Twitter sollte man darauf achten, zwischen Montag und Donnerstag von 13 bis 15 Uhr Tweets zu schreiben, hier bekommt man die größte Aufmerksamkeit geschenkt. Beiträge nach 20 Uhr sollte man, wie schon auf Facebook, eher vermeiden. Auch am Freitag nach 15 Uhr und am Wochenende sollte man nicht mehr zwitschern, da ist für Twitter-User möglicherweise Party angesagt.

Wann man auf Tumblr posten sollte

Auch der hierzulande eher wenig genutzte Dienst Tumblr wurde von bitly beobachtet. Hier verhält es sich im Gegensatz zu Facebook und Twitter, die annähernd die gleichen Aktivitätszeitpunkte verzeichnen, ein wenig anders. Hier sollte man bis frühestens 16 Uhr warten, bis man Posts der Öffentlichkeit preisgibt. Postings nach 19 Uhr verzeichnen ebenfalls eine sehr hohe Aufmerksamkeit. Im Vergleich zu den beiden anderen sozialen Netzwerken, wo der Freitag Abend kaum zum Online-Austausch genutzt wird, sollte man bei Tumblr besonders großen Wert darauf legen, zu posten. Die Beachtung ist hier nämlich am größten.

Statistiken aus den USA

Beachten sollte man noch bei diesen ganzen Statistiken, dass es sich hierbei ausschließlich um Werte für die USA handelt, die sich möglicherweise nicht auf den deutschen Markt anwenden lässt. Einen Versuch ist es aber allemal wert!

[via t3n.de und blog.bitly.com