Games Xbox

XBox 360: Minecraft bricht alle Rekorde

Das kürzlich veröffentlichte Spiel Minecraft auf dem XBox Live Arcade Marktplatz hat alle bisher dagewesenen Rekorde gebrochen. Kein Spiel wurde bisher so oft aus dem Arcade Marktplatz heruntergeladen als das von Markus Persson entwickelte Indie-Spiel.

So berichtete das schwedische Entwicklerstudio Mojang, welches an Minecraft entwickelt, dass in den ersten 24 Stunden das Spiel rund 400.000 Mal heruntergeladen wurde. Damit konnte der amtierende Spitzenreiter Trials Evolution, in dem man mit dem Bike einen Parcour abfahren muss, mit 120.000 Downloads am ersten Tag meilenweit hinter sich gelassen werden. Bisher war es auch das kommerziell erfolgreichste Spiel mit 1200 MS-Points pro Download auf dem Marktplatz. Diesen Platz musste das von Redlynx entwickelte Spiel ebenfalls abtreten, denn mit 1600 Punkte kostet Minecraft in etwa 5 Euro mehr (19 Euro) als Trials.

Wer sich als Minecraft-Fan aufstellt und ebenfalls am virtuellen Klötzchenbauen an der Konsole beteiligt sein möchte, kann sich das Spiel auf dem Marktplatz herunterladen und mit bis zu acht Spielern loslegen.

Microsoft Points bei Amazon kaufen

[via winfuture.de