Games Handhelds Nintendo PC Playstation Xbox

E3 2012 – Electronic Arts Zusammenfassung

Vorbei ist es. Auch Electronic Arts hat soeben seine Pressekonferenz auf der E3 2012 abgehalten. Dabei präsentierte EA 10 starke Titel für die kommenden Monate. Richtige Überraschungen blieben allerdings aus. Dennoch haben wir hier für euch unsere Zusammenfassung der gezeigten Spiele.

– EA startete die Pressekonferenz mit Dead Space 3. Der Titel wird weniger Schockmomente haben, allerdings sahen die Szenen der Live-Demo bereits vielversprechend aus. Die Live-Demo zeigte einen Coop-Abschnitt (YouTube-Link). Veröffentlicht wird der Titel im Februar 2013 für PC, Xbox360 und Playstation 3.

– EA Sports stand als nächstes auf dem Plan. Madden 13 wurde gezeigt. Hauptfeature ist eine neue Engine, die Kollisionen noch realistischer aussehen lässt. Zudem gibt es einen neuen Karriere-Modus (inkl. virtuellem Twitter-Feed). Dazu wird es auch Apps für Smartphones und Tablets geben.

– Maxis kündigte zunächst SimCity Social an. Die Städtebau-Simulation für Facebook. Erscheinen wird es schon in wenigen Wochen. Daraufhin wurde zudem ein neuer Trailer für das „große“ SimCity Spiel für PC gezeigt (YouTube-Link). Erscheinen wird es im Februar 2013.

– Zum Thema Battlefield 3: Weniger überraschend wurde ein Battlefield Premium-Dienst angekündigt. Hierbei bekommt man alle DLCs gratis sowie einige Extras wie neue Waffen, Fahrzeuge und Dog-Tags. All das hat allerdings auch seinen Preis. 49,99$ wird Battlefield Premium kosten. Der Service ist ab sofort erhältlich. Playstation 3-Spieler können auch schon auf den neuen DLC zugreifen. Xbox- und PC-Spieler müssen noch eine Woche warten.

– Das Spiel Star Wars: The Old Republic wird mit neuen Inhalten bestückt. Die wären unter anderem neue Charaktere und einen neuen Planeten. Außerdem kündigte EA eine begrenzte Free2Play-Phase des MMORPGs an, die im Juli stattfinden wird.

– Zu Medal of Honor: Warfighter zeigte EA eine umfangreiche Live-Demo (YouTube-Link). Das Spiel läuft mit der Frostbite 2 Engine. Erscheinen wird der Shooter am 23. Oktober 2012.

– Zu FIFA 13 zeigte EA neben einem FIFA Social Football Network auch einen neuen Trailer (YouTube-Link).

– Doch eine kleine Überraschung? Die UFC-Lizenz wurde von EA übernommen. Somit wird das Spiel zur Kampfsport-Liga von EA mit offiziellen Lizenzen ausgestattet. Gameplay wurde aber nicht gezeigt.

Need for Speed: Most Wanted wird von Criterion entwickelt und machte bereits einen guten Eindruck. Die umfangreiche Live-Demo konnte überzeugen. Natürlich wird auch wieder das Autolog-Feature genutzt, um Statistiken mit Freunden zu vergleichen. Der Release ist am 30. Oktober 2012.

Crysis 3 war der letzte Titel der Pressekonferenz. Auch hier wurde eine Live-Demo präsentiert. Release ist im Februar 2013.

Wir freuen uns schon auf die nächsten E3 Pressekonferenzen. Seid bei unseren Tickern dabei und natürlich bekommt ihr auch zu jeder Pressekonferenz eine Zusammenfassung. Viel Spaß!

Zu den E3 Tickern