Games Xbox

gamescom 2012: Microsoft kein Aussteller

Auch dieses Jahr wird Mitte August wieder die gamescom in Köln stattfinden. Europas größte Spielemesse hat dieses Jahr allerdings einige große Aussteller verloren. Bereits vor einigen Monaten stellte sich heraus, dass Nintendo auf der Messe fehlen wird. Zudem verzichten THQ und SEGA auf die Möglichkeit ihre kommenden Spiele der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gerade bei Nintendo hätte ein Auftritt aber Sinn gemacht, da der japanische Konzern dieses Jahr noch die neue Heimkonsole Wii U auf den Markt bringen möchte. Auf der gamescom wird man die Konsole allerdings nicht oder nur bei Drittherstellern sehen.

Auch der Auftritt von Sony war anfangs noch fraglich. Der Playstation-Hersteller sagte dann allerdings den Auftritt zu. Damit ist er allerdings dann der einzige Konsolenhersteller auf der Kölner Messe, denn auch Microsoft hat nun den Messebesuch abgesagt. Somit haben Xbox-Fans keine Möglichkeit kommende Titel wie HALO 4, Forza Horizon oder Gears of War Judgment anzuspielen. Aber auch an der Tokyo Game Show, eine Spielemesse in Japan, möchte der Xbox-Hersteller nicht teilnehmen. Microsoft möchte Medien- und Vertriebspartner in Zukunft das Line-Up auf eigenen Events präsentieren, ähnlich wie es bereits Nintendo macht.

Dennoch könnte sich aber ein Besuch auf der gamescom lohnen, denn die Veranstalter werben mit über 370 Ausstellern. Vor allem der Browser- und Mobile-Gaming Bereich wird dieses Jahr noch weiter ausgebaut. Zudem haben große Publisher wie EA und Ubisoft ihren Auftritt bereits bestätigt und somit wird es auch ohne Microsoft, Nintendo, SEGA und THQ einiges zum anspielen geben. Die gamescom 2012 startet am 15. August 2012, ab dem 16. August 2012 ist sie für die Öffentlichkeit zugänglich.

via