Hardware-Tests Testbereich

Test: Rode smartLav

So ein iPhone kann ja eigentlich eine ganze Menge. Man kann es als Diktiergerät benutzen, als Spielekonsole, als Video- oder Fotokamera und natürlich auch als Telefon. Aber auch für Hobbyfilmer kann das iPhone oder auch Android-Smartphone in Zukunft immer wichtiger werden. Der Hersteller Rode hat nämlich einige neue Mikrofone im Angebot, die für die Benutzung mit einem iPhone vorgesehen sind. Als Ansteck-Lavalier-Mikrofon soll das Rode smartLav dienen, das seit einigen Wochen erst erhältlich ist. Wir haben das Zubehörteil einmal ausprobiert.

Rode SmartLav Ausgepackt

Im Lieferumfang des Rode smartLav ist neben dem eigentlichen Lavalier-Mikro noch eine Halterung, eine kurze Bedienungsanleitung und eine kleine Hülle zum Transportieren. Im Grunde ist das Mikrofon aus der Verpackung heraus benutzbar. Ihr benötigt nur ein externes Aufnahmegerät und hierzu kann eben wie erwähnt euer iPhone oder Android-Handy dienen.

Von Rode gibt es hierzu eine extra App, die allerdings nicht zwingend benutzt werden muss. Das smartLav funktioniert mit jeder Audio-App, die Aufnahmegeräte über den Headset-Anschluss akzeptiert. Die offizielle „RØDE Rec“ Anwendung kostet aktuell 5,49 Euro und bietet eine simple Funktion zur Aufnahme und die Möglichkeiten eure Aufnahmen über Dropbox, Soundcloud oder andere Dienste zu teilen.

Rode SmartLav iPhone

Die Verarbeitung des smartLavs ist durchaus zufriedenstellend. Bei der Soundqualität könnten die Bässe ein wenig kräftiger sein. Im Großen und Ganzen werden Sprachaufnahmen aber klar und deutlich aufgezeichnet. Wenn ihr wissen möchtet, ob euer Handy mit dem smartLav funktioniert, hat Rode hier eine Liste für euch.

FAZIT
Wer sich keine teure Funkstrecke kaufen möchte, findet mit dem Rode smartLav einen perfekten Ersatz. Für knapp 50 Euro bekommt man eine durchaus zufriedenstellende Audio-Qualität und da viele verschiedene Smartphones benutzt werden können, bleibt man ausreichend flexibel. Somit ist das smartLav ein preiswertes Produkt für alle Hobbyfilmer und Video-Blogger.

www.smartlav.com
smartLav bei Amazon