Kamera Multimedia Technik

Erste Details zur GoPro Hero 4

Die GoPro-Kameras erfreuen sich großer Beliebtheit. Für Sportler gibt es die kleine Kamera mit unzähligen Clips und Halterungen, um actionreiche Erlebnisse aufzunehmen und auch Filmer kommen dank guter Filmauflösung auf ihre Kosten. Die aktuelle GoPro Hero 3 ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt. Es ist also kein Geheimnis, dass bald eine GoPro Hero 4 erscheinen wird. Dazu gibt es nun laut dgise.com erste Details.

Wieder einmal soll die Kamera mit unter 100 Gramm leichter werden. 4K-Auflösung ist wieder an Bord. Diesmal soll das Gerät hier aber flüssige 30 fps schaffen. 1080p sollen mit 120 fps und 720p mit 240 fps aufnehmbar sein. Die neue Linse, die auch in der Nacht nun bessere Aufnahmen liefern soll, bietet laut der Webseite 13 Megapixel.

Zu der Akkuleistung gibt es noch keine Details. Das war bisher eigentlich der größte Kritikpunkt der GoPro, da man mit aktiviertem WLAN und voller Leistung nur kurze Zeit filmen kann. Im Sommer 2014 soll laut DGISE die Kamera erscheinen.