Games Xbox

EA Access: Spiele-Abo für 5 Dollar

Abos für unbegrenzten Content sind hoch im Kurs. Bei Spotify kann man unzählige Songs kostenlos oder für einen monatlichen Betrag hören, bei Netflix gibt es hunderte Serien und Filme zum streamen und Amazon plant für einen Abo-Betrag eine Buch-Flatrate einzuführen. Electronic Arts wagt sich jetzt an ein Spiele-Abo heran.

Soeben kündigte der Publisher EA Access an. Der Dienst startet aktuell in einer Beta-Phase für ausgewählte Spieler auf der Xbox One. Für einen Betrag von 4,99 Dollar im Monat bekommt man Zugriff auf (alle) EA-Titel. In der aktuellen Beta-Phase wären das FIFA 14, Madden NFL 25, Peggle 2 und Battlefield 4. Solange man das Abo bezahlt, darf man die Spiele kostenlos herunterladen und spielen. Auch ein Jahresabo für 29,99 Dollar ist erhältlich. Derzeit ist das ganze noch ein exklusiver Deal mit Microsoft und ist nur für die Xbox One verfügbar. Wer sich ein Abo von EA Access kauft, bekommt auch noch weitere Extras. Diese wären beispielsweise ein Rabatt auf den Kauf bestimmter EA-Titel oder exklusive Demos.

Das Abo-Modell ist interessant. Der Jahresbeitrag liegt deutlich unter dem Einzelpreis eines einzelnen Spiels. Dafür verfällt der Zugang aber, wenn man den Beitrag nicht entrichtet. Auch wie das Angebot mit dem oft teuren Download-Content umgeht, ist nicht klar. Preise und Daten für Europa sind leider ebenfalls noch nicht bekannt. Auf der gamescom in Köln wird Electronic Arts hier wohl alles weitere klären.