Apple iPhone und iPad Multimedia Technik

Photo Sphere jetzt auch für iOS

Google veröffentlichte heute mit Photo Sphere eine neue App für iOS. Hiermit ist es möglich 360 Grad Aufnahmen zu erstellen, wie es auch bereits unzählige andere Apps können. Der Clou für Google: Die erstellten Fotos können geteilt werden und zu Google Maps hinzugefügt werden. Das Projekt könnte der Nachfolger von Street View werden, das in Deutschland beispielsweise schon seit Ewigkeiten nicht mehr aktualisiert wurde.

Für Android-Anwender sollten die App bereits kennen. Unter einer extra eingerichteten Seite von Google Maps lassen sich erstellte Aufnahmen anderer Nutzer begutachten. Darunter sind teilweise auch richtig schöne Orte – ein Blick lohnt sich also. Alle iOS-Nutzer können ab sofort also einen Blick auf die App werfen. Die Anwendung funktioniert mit iPhone 4S oder besser sowie mit iOS 7.0.

Photo Sphere im App Store