Technik

Narrative Clip 2 angekündigt

Lifelogging ist im Trend. Mit Fitness-Armbändern tracken wir unsere Aktivität und Gesundheits-Apps zeichnen unsere Herzfrequenz und Körpertemperatur auf. Der Narrative Clip (vorher bekannt als Memoto Lifelogging Camera) geht noch einen Schritt weiter. Die kleine Kamera sammelte auf Kickstarter über eine halbe Million US-Dollar. Ihr steckt sie ganz einfach an eurem Hemd oder eurer Jacke an und schon nimmt das Gerät alle paar Sekunden automatisch ein Foto auf. So könnt ihr eure besten Momente aufzeichnen. Soeben kündigte die Firma hinter der Kamera eine überarbeitete zweite Version an.

Der Narrative Clip 2 bietet vier neue große Verbesserungen. Zum einen wurde die Kamera verbessert. Mit 8 Megapixel werden eure Momente ab sofort gespeichert (3264×2448 Pixel). Außerdem bekommt sie nun einen noch weiteren Blickwinkel auf das Bild. Die erste Version des Clips musste noch umständlich per USB angeschlossen werden. Nun ist auch eine WiFi- sowie Bluetooth-Konnektivität vorhanden. Als letztes großes Feature nennt Narrative die Möglichkeit den Clip auf noch Vielfältigere Weise tragen zu können. Ein Gyrosensor soll nun auch vorhanden sein.

Die neue Version soll noch 2015 erscheinen. Der Preis steigt von 149 auf 199 Dollar.