Games PC Playstation Xbox

FIFA 16 Demo ab 8. September

Electronic Arts gab heute bekannt, dass es auch dieses Jahr wieder eine Demo-Version des neuesten FIFA-Spiels geben wird. Die Demo wird ab dem 8. September für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 und PC erhältlich sein. Je nach Kapazitäten kann sich der Release auf einzelnen Plattformen aber verzögern.

Als großes neues Feature verspricht EA dieses Jahr Frauen-Nationalmannschaften. Diese können auch bereits in der Demo ausprobiert werden. Die deutsche und amerikanische Mannschaft sind an Bord. Allerdings kann man mit den Frauen nicht gegen einen Männer-Club antreten. Bei den Fußballclubs gibt es folgende Teams: FC Barcelona, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Chelsea FC, Inter Mailand, Manchester City, Paris Saint-Germain, Real Madrid, River Plate und Seattle Sounders. Als Stadien kann der BORUSSIA-PARK sowie das CenturyLink Field und Real Madrids Santiago Bernabeu genutzt werden. In den Ladezeiten der Demo können sechs neue Traingsspiele genutzt werden.

Wem die Demo überzeugt, kann dann ab dem 24. September zuschlagen. Dann erscheint FIFA 16 für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3.

FIFA 16 bei Amazon