Technik

Amazon Video jetzt mit Offline-Funktion

Amazon überrascht heute mit einem neuen App-Update der bisherigen Amazon Prime Instant App für iOS und Android. Ab sofort heißt die Anwendung nur noch Amazon Video und bekommt ein moderneres App-Icon. Das ist aber nicht die größte Neuerung. Ab sofort können Filme und Serien nämlich auch offline gespeichert werden und später angesehen werden.

Bisher bot Amazon dies lediglich für die hauseigenen Fire-Geräte an. Jetzt öffnet man sich also auch für andere Plattformen und lässt iOS- und Android-Nutzer ihre Serien speichern. Dazu gibt es in der neuen App neben vielen Inhalten einen kleinen Button, der den Download startet. Das gilt aber natürlich wieder nicht für alle Filme und Serien. In einer Pressemitteilung listet Amazon einige Highlights auf. Leider erlauben es die Lizenzvereinbarungen nicht überall und dadurch müssen Filme nach einigen Tagen auch wieder gelöscht werden. Per Push-Mitteilung informiert aber die App, wenn es bald zu einer Löschung kommt.

Damit bringt Amazon für seinen Video-Streaming-Service ein neues starkes Argument. Konkurrent Netflix hat einen Offline-Modus in der Vergangenheit ausgeschlossen.

Zu Amazon Instant Video