Apple Technik Windows

WhatsApp plant Windows und Mac-App

WhatsApp ist nach wie vor nur für mobile Geräte erhältlich. Viele Nutzer wünschen sich aber schon seit Jahren auch Versionen des Messengers für ihre Desktop-Rechner. WhatsApp hat bereits ein klein wenig nachgegeben und mit einer Web-Version eine Alternative zur Handynutzung angeboten. Nun soll aber bald auch noch eine ganz native Mac- und Windows-Anwendung folgen.

Auf Twitter meldete ein User, dass WhatsApp an Versionen für Mac und Windows arbeitet. Dies ging unter anderem aus einem Übersetzungs-System hervor, in dem Übersetzungen wie „Download for Mac OS X“ angezeigt werden.

Offizielle Infos gibt es dazu aber noch nicht. Auch ist fraglich, wie WhatsApp einen möglichen Login löst. Bisher findet der Login über die eindeutige Handynummer statt. Wenn der Messenger in Zukunft auch mehrere Geräte unterstützen möchte, muss hier im Hintergrund ein umfangreicheres Login-System geschaffen werden. Es bleibt also spannend, wie die Entwickler mehrere Apps unterstützen werden.