Multimedia Technik

Microsoft-Stand auf der IFA so groß wie noch nie

Anfang September findet die IFA in Berlin statt und auch Microsoft wird dieses Jahr wieder vor Ort mit ihren neuesten Produkten sein. Bereits letztes Jahr waren sie mit einem großen Stand vertreten, das will der Konzern aber nun toppen, wie sie in einer Pressemitteilung bekannt gegeben haben

Der Microsoft-Stand soll wesentlich größer ausfallen und eine komplette Halle auf dem Messegelände einnehmen. Dazu haben sie die historische Halle 13 reserviert, in welcher die letzten Jahre Intel zu Gast sein durfte.

Insgesamt soll der Stand um das fünffache wachsen und 830 Quadratmeter belegen. Sowohl eigene Produkte als auch von einigen Partnern aus den Sparten Hard- und Software sollen dort der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Geplant sind drei Themenwelten unter den Schlagwörtern „Creativity“, „Worktime“ und „Quality Time“. Anhand verschiedener Szenarien sollen die Besucher erkennen können, wie sie ihren Alltag mithilfe Microsoft-Produkte bereichern können.

In der „Workshop Area“ gibt es zudem von 10:30 bis 17:30 halbstündige Workshops statt, in denen unterschiedliche Microsoft-Produkte zum Kennenlernen vorgestellt werden.