Apple Technik

Hinweise auf Apple Pay Deutschland-Start

Apple Pay ist eigentlich schon eine alte Kiste. Ende 2014 wurde das System von Apple auf einer Keynote vorgestellt. Hiermit ist es möglich, direkt per iPhone oder Apple Watch zu zahlen. Hierfür wird die NFC-Schnittstelle genutzt, die seit dem iPhone 6 verbaut ist. Jedoch bringt einem die Schnittstelle in Deutschland reichlich wenig. Hierzulande ist Apple Pay nämlich bis heute nicht gestartet. Das könnte sich nun aber endlich bald ändern.

iPhone-Ticker.de bemerkte erst vor Kurzem, dass eine Karte im Support-Bereich bei Apple auch schon Deutschland als unterstütztes Land markiert hat. Dabei könnte es sich natürlich aber auch um einen Flüchigkeitsfehler eines Grafikers handeln. Nun gibt es aber einen weiteren Hinweis.

Der Reddit-User Alisamix hat sich mal auf die Suche nach Apple Pay auf der deutschen Apple-Seite gemacht. Überraschenderweise wurde er fündig. Über die Suche sind Support-Artikel zu Apple Pay in deutscher Sprache bereits erhältlich. Das könnte ein weiterer Hinweis darauf sein, dass der Start kurz bevorsteht. So langsam wird es auch Zeit, denn Frankreich, England und sogar die Schweiz haben den Service schon am Start.

Erst vorgestern hat Apple zudem ein neues Event angekündigt. Am 27. Oktober will man wohl neue Macs auf einer Keynote enthüllen. Der Zeitpunkt wäre perfekt, auch gleichzeitig Apple Pay in weiteren Ländern anzukündigen. Wenn dann sollte also mit einer offiziellen Bestätigung am 27. Oktober gerechnet werden.